Jahresrückblick 2020

Jahresrückblick 2020

2020 war ein Jahr voller Arbeit, aber es hat auch viele neue Veröffentlichungen gebracht – 2 Reihen, 4 Hörbücher, neue Webseite & mehr.

Jahresrückblick 2020

Magie & Technologie?

Ich wurde gefragt, wie es sein kann, dass ein mittelalterliches Fantasy-Setting im selben Universum wie Carters Sci-Fi-Technologie existieren kann.

Jahresrückblick 2020

Zurück zum Anfang

Nachdem ich die Commander-Reihe fertig hatte, habe ich meine beiden alten Werke erneut durchgelesen und eine Menge kleiner Dinge gefunden, die nicht mehr passten. Da ich die Chroniken inhaltlich gern in den großen Kontext der Omni Legends einführen wollte, war also eine Überarbeitung nötig.

Jahresrückblick 2020

Große Veränderungen

Seit dem letzten Eintrag ist wieder sehr viel passiert. Hazkan ist vor einem Monat erschienen und hat sich sehr gut auf dem deutschen Markt geschlagen. Bisher gab es auch nur sehr positive Bewertungen zum Finale des Vierteilers um den Commander. Der Cliffhanger ist...
Jahresrückblick 2020

Der Commander geht in die dritte Runde

Ich habe schon in vielen Gesprächen gehört, dass Leute es cool finden, dass ich Bücher schreibe, sie aber zu beschäftigt oder – seien wir ehrlich – zu faul sind, um zu lesen. Mit einem Hörbuch könnte ich auch diese Menschen erreichen und begeistern.

Jahresrückblick 2020

Meilensteine

Gestern ist mir dann ein weiterer Durchbruch gelungen und ich habe das grobe Skript für das nächste, völlig neue Projekt geschrieben. Zwar wird es immer wieder erweitert, aber das Grundgerüst steht!

Jahresrückblick 2020

Der Commander 2 ist da!

Da ich zwar kein Muttersprachler im Englischen bin, es aber flüssig und gut beherrsche, konnte ich innerhalb einer einzigen Woche eine englische Übersetzung des ersten Bands des Commanders anfertigen und sie mithilfe einer Software grammatisch durchchecken.

Jahresrückblick 2020

Durchhalten und belohnt werden

Nachdem nun der erste Teil des Commanders öffentlich ist und ich an allen Ecken und Enden nachgezogen habe (Website, Werbung, Amazon) ist die Arbeit an diesem Projekt nun beendet.

Jahresrückblick 2020

Qualität und Zufriedenheit

Jeder, der sich als Autor bezeichnet und Werke mit dem Ziel schreibt, sie zu veröffentlichen, kommt irgendwann an diesen Punkt. Man fragt sich, ob das Ergebnis seiner Bemühungen gut genug ist, um veröffentlicht zu werden.

Jahresrückblick 2020

Produktivität fordert Opfer

Hallo mal wieder! In den letzten Monaten habe ich kaum Zeit auf der Webseite verbringen können, weil der Brotjob und die Autorentätigkeit meine gesamte Zeit in Anspruch genommen haben.