Folks

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Einer der ältesten Vampire im Tal der Spitzenberge Balduriens. Sein Leben dauert bereits so lange an, dass er sich an viele Einzelheiten aus seiner Jugend nicht mehr erinnern kann. Er war lange Zeit ein Reisender Händler und Wissenssucher für die Meister und Meisterinnen seines Volkes und beschaffte ihnen Bücher, Pflanzen und andere Dinge von den anderen Völkern des Landes.

Nachdem seine Zeit als Reisender vorbei war, wurde er zum Brückenwärter der Festung im See. Er freundete sich mit einem Bären an und hoffte auf Besucher, da er einer der wenigen redseligen Vampire war. Leider musste er lange Zeit in Abgeschiedenheit verbringen, bis er auf Hanzo und seine Reisegruppe traf.

Als weiser Ältester traten die jüngeren Mitglieder seines Volkes an ihn heran, als Meisterin Nesani trotz der dramatischen Entwicklungen im Land an ihrer neutralen und gleichgültigen Haltung festhielt. Nachdem sie gewaltsam abgesetzt wurde, übernahm Folks ihre Position und führte seine Leute nach H’rolldir, um den Bündnistruppen beizustehen.

Er blieb noch lange Anführer der Vampire und seine größte Leistung war es, den Handel und die Reisen zwischen den Spitzenbergen und dem Rest Balduriens wieder zu stärken.

Ähnliche Einträge

Die Schwarzer Wanderer-Reihe