Geist

Die Bezeichnung Geist wird für Lebensformen ätherischer Natur verwendet. Es handelt sich entweder um organische Lebewesen, die mithilfe magischer Techniken in eine andere Dimension reisen wollen, es aber nicht vollständig schaffen, oder um vom Körper losgelöste Seelen. Diese können aufgrund des Todes oder durch eine mentale Technik auftreten.

Im Falle eines dimensionsreisenden Wesens wechselt nur ihr Geist (Verstand) auf die andere Seite, während der Körper in der ursprünglichen Dimension verweilt. Der Verstand kann auch in einen Wirtskörper in der neuen Dimension übertragen werden und so lange Energie sammeln, bis der Sog in die neue Dimension so stark wird, dass der Körper durch die Barriere folgt. Siegelkreise und andere magische Werkzeuge ermöglichen einen direkten Übergang, was jedoch eher selten vorkommt.

Handelt es sich um verweilende Seelen von Toten oder die reisende Seele eines Wesens mit hohen kognitiven Fähigkeiten, ist dieser Zustand nur temporär zu beobachten. In den meisten Fällen verfolgt diese Kategorie Geist ein bestimmtes Ziel und löst sich nach dessen Erfüllung wieder auf.

Das Erscheinungsbild eines Geistes variiert stark, je nachdem, um welche Art von geist es sich handelt. Dimensionsreisende haben wenig Einfluss auf ihre Erscheinung auf der anderen Seite, sofern sie in einem Wirtskörper hausen. Die Seelen Verstorbener werden meist in ihrer früheren körperlichen Form oder mit der Zeit als schauriges Schreckgespenst beschrieben. Mental reisende Seelen haben die freie Wahl, wie sie gesehen werden möchten.

Das Wort Geist wird meist für gutartige oder neutrale Besucher verwendet. Insbesondere auf Haysu hat der Begriff eine starke Bedeutung, da es dort viele Geister gibt.

Ähnliche Einträge

Die Schattenwächter-Reihe