Jashi

Name: Jashi
Spezies: Ganomeer (Helle Haut)
Größe: 1,69 m
Augenfarbe: Grün
Haare: Blond
Besondere Merkmale: Paladin-Augenbemalung
Wichtige Objekte:
Besondere Fähigkeiten: Wandlungsmagie, Manipulationsmagie, Nahkampf,
Waffen: Kurzer Magierstab
Profession: Gharesh von Luusa vak Tarr

Jashi redet nie über ihre Vergangenheit, was sie vermutlich von ihrer Meisterin gelernt hat. Sie ist eine herausragende Nahkämpferin mit Erfahrung in allen vier Magieschulen, jedoch besonders in Kampfmagie. Als Gharesh der Anführerin der schwarzen Paladine hat sie Luusa auf viele Missionen für den Archon begleitet und kennt sich im Palast der Arcadia gut aus.

Eines Tages wurden sie gerufen, um einen entflohenen Gefangenen zu stoppen, der sich durch die Magiergarde zum Torhaus schlug und dabei Kampfkünste demonstrierte, wie man sie seit Ewigkeiten nicht gesehen hatte. Sie half ihrer Meisterin den Ausreißer zu stoppen, der sich als der echte Breaker herausstellte. Ihr war sofort klar, dass diese Erkenntnis seiner leiblichen Nachfahrin nicht gefallen würde.

Der Archon entschied, sie gemeinsam mit ihm zur Aufklärung eines Mordes in Kotaj zu entsenden. Als man die Shaypur als Drahtzieher erkannte, nachdem sie die dortige Garnison attackiert hatten, begleitete Jashi ihre Meisterin an den südlichen Rand des Woda-Sees, um einer Spur zu folgen. Die Untersuchung dauerte an, als sie erfuhren, dass Janos und seine Begleiter den Fanatikern in Uzhal begegnet waren. Sie folgen der Spur der Kämpfe bis nach Maki, wo sie die drei vor Amos Braal retten mussten.

Nach einigen weiteren Untersuchungen und Verhören in Kotaj zog Jashi mit Luusa zum Nova-Tempel, um dort in der Schlacht zu kämpfen. Sie kämpfte an der Seite von Anastaya, wurde jedoch überwältigt und von ihr gerettet. Auch bei der Verteidigung des Archons einige Zeit später war Jashi eine wichtige Kämpferin. Sie erkannte, dass Janos ein großer Mann war, auch wenn Luusa das nicht tat. Sie half ihm bei weiterführenden Nachforschungen zu den Shaypur.

Als Breaker den Tempel als eigentliches Ziel erkannte, kämpfte Jashi mit ihrer Meisterin gegen Amos Braal, wurde jedoch erneut verwundet und von Falon in Sicherheit gebracht.

Ähnliche Einträge

Die Paladin-Reihe