Ken Chow

Name: Ken Chow
Titel: Major
Spezies: Mensch
Größe: 1,62 m
Augenfarbe: Braun
Haare: Schwarz
Besondere Merkmale: Keine
Besondere Fähigkeiten: Militärausbildung, Einsatzerfahrung, Nahkampfexperte, Schwertkampf
Waffen: Zwei MPs, Sturmgewehr, Schwert
Profession: Anführer der Special Forces (PSU)

Ken stammt von der Erde und war schon früh zum Major aufgestiegen. Als er seine künftige Frau traf, wechselte er zum Militär von Utopia und wurde beim PSU aufgenommen. Er ist ein kluger, freundlicher Mann asiatischer Herkunft, der Carter Sanders begeistert eine Chance gab, als dieser trotz seines Alters zu der Spezialeinheit kam.

Während der Einsätze im Zith-System, auf Sophos und dem Mars wurde schnell klar, dass Ken zwar als Dienstältester das Kommando hatte, die spontanen Entscheidungen und Taktiken lieber Carter und Sam überließ. Er war dem Flüsterer gegenüber loyal, bekam aber Zweifel, nachdem die Umstände um Magnus Sanders‘ Tod Fragen aufwarfen. Als Carter den Gumai-Forscher Nidor entgegen dem Tötungsbefehl entkommen ließ, half er Carter dabei, Sam zu beruhigen, die damit mehr Probleme hatte.

Er diente dem PSU weiterhin mit Hingabe, bis Carter drei Jahre später mit der Ghost Unit anrückte und Ronson Glades als Flüsterer entlarvte. Nachdem seine Taten öffentlich wurden und man ihn hinrichtete, riet Carter General Dukes, Ken und Sam zu den neuen Anführern des PSU zu machen. Die beiden reformierten die Einheit von Grund auf und als der Notruf der Erde kam, eilte das PSU Carter und den Verteidigern von Athen zu Hilfe. Mit nur leichten Verletzungen überlebte Ken die Schlacht.

Das PSU kam dem Commander erneut zu Hilfe, als er auf Hades eine Anlage der Vindurer infiltrieren wollte, um nach dem Buch des Wissens zu suchen. Ken und Sam begleiteten seine Einheit und sorgten für die Ablenkung, indem sie den Ort frontal angriffen. Sie eroberten die Anlage und vernichteten sie, wobei sie dort Hinweise auf andere solcher Orte fanden.

In der Schlacht von Nunak war Ken ebenfalls dabei und begleitete die erste Angriffswelle. Er kämpfte meisterhaft und als Sam von Vindor getötet wurde, fiel das Kommando an ihn allein. Er führte das PSU ab da mit Weisheit und Voraussicht.

Ähnliche Einträge

Die Commander-Reihe