Krun

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Typ: Dorf
Lage: ScayaHaysu

Im hohen Norden in der Ying-Provinz leben die Tondras, ein Nomadenvolk, das sich nicht mit den Scayanern abgibt und auch nicht ihrem Kaiser dient. Krun ist eines ihrer Dörfer, das aus Zelten und Karren besteht, die jederzeit umziehen können. Dennoch blieb das Dorf mehr als 2.000 Jahre am selben Ort und niemand erfuhr, weshalb.

Die Zwillinge kamen an den Ort, zogen einen riesigen Siegelkreis um das gesamte Dorf und forderten den besten Krieger als Tribut. In den Körper dieses Hünen bannten sie den Dämon Karosh. Die restlichen Anwohner lebten ab da im Schaten der Dämonen in Leid und Not. Sie spürten Hunger, Müdigkeit und Schmerz, doch es gab niemals Linderung.

Das Dorf wurde von Gwan, Derrick und Jayden befreit, wodurch sich der Fluch der Ungleichheit lichtete, der das gesamte Umland weiträumig magisch störte. Dabei retteten sie den Kigan-Kundschafter Kaliiar, der jedoch seine Partnerin Kalupah an die Dämonen verlor.

Ähnliche Einträge

Die Schattenwächter-Reihe