Kuzaya

Kuzaya ist eine äußerst seltene Unheilskatze mit violettem Fell, weißen Augen, einem roten Halstuch und einem goldenen Ring am Schwanzansatz.

Der Kater taucht in keinerlei bekannten historischen Aufzeichnungen auf, weiß aber alles über die meisten Geschehnisse der vergangenen Jahrtausende. Wie bei den meisten Unheilskatzen sind seine Motive unbekannt und er spricht in Rätseln und frustriert damit seine Gesprächspartner.

Kuzaya tauchte im Korrektorium auf, als Janos vak Tarr dort eingesperrt war. Er warnte ihn vor der herannahenden Intrige durch Ratsherr Carusy und riet ihm über Umwege, sich durch die Arenakämpfe seine Freiheit zu verdienen. Zudem half er ihm im Finalkampf mit seinen magischen Kräften, die Illusion von Narcos zu brechen, die den Hauptmann der Magiergarde gefangen hielt.

Auch während des Putsches durch Carusy und der Schlacht am Digos-Turm tauchte der Kater auf und warnte Janos vor bevorstehenden Schwierigkeiten, wobei seine Absichten weiterhin schleierhaft blieben.

Ähnliche Einträge

Die Paladin-Reihe