Wiklor

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Typ: Kaverne
Lage: Baldurien, Haysu

Der Borgirberg ist ein einsamer Berg in den Ödlanden im nordwestlichen Baldurien. Seine Größe kann sich problemlos mit dem Gebirgswall oder den Spitzenbergen messen.

Die Besonderheit an diesem Ort ist die natürliche Kavernenoase Wiklor, eine Höhle, durch die ein Bach fließt und die von Rissen im Fels beleuchtet wird. Diese geschützten Bedingungen schufen eine grüne, gesunde und farbenfrohe Höhle, die perfekt bewohnbar ist.

Diesen Umstand nutzte das Volk der Orks, die sich dort vor langer Zeit niederließen, um den ständigen Auseinandersetzungen mit den anderen Völkern zu entgehen. Während der Schlacht von H’rolldir verteidigten die Orks ihr Recht auf ein friedliches Leben gegen den gierigen Lord Roger.

Das Ergebnis war ein unsicherer Lebensraum und eine lange Blutfehde mit dem Volk der Zwerge. Diese Situation änderte sich erst, als Krak Rocnarc sowohl Bartok Darzul als auch Fürst Guntar von Wark überzeugte, sich vor Ort die Beweise für die Unschuld seines Volkes anzusehen. Daraufhin wurde Wiklor den Orks offiziell zugesprochen und ein anhaltender Frieden zwischen beiden Völkern konnte etabliert werden.

Ähnliche Einträge

Die Schwarzer Wanderer-Reihe