Zoe Sanders

Zoe ist Carter Sanders‚ Schwester und die Tochter von Magnus und Sarah Sanders. Anders als Carter, beschloss sie früh, dass sie nicht auf Utopia bleiben, sondern ihr Glück auf der Erde versuchen wollte. Ihr Traum war es, eine erfolgreiche Geschäftsfrau zu sein, wie ihr Vater.

Auf der Erde lernte sie ihren Ehemann Eddy kennen, der ein Historiker war. Gemeinsam bekamen sie einen Sohn: Terry Sanders. Sie erarbeitete sich einen hohen Posten in einem großen Bauunternehmen und koordinierte die Errichtung gewaltiger Wolkenkratzer in allen möglichen Metropolen. Sie besuchte Carter und Magnus mehrmals im Jahr, blieb aber trotzdem eher eigenständig.

Nach dem Tod ihres Vaters blieb sie mehrere Wochen auf Utopia, um die rechtlichen Angelegenheiten rund um das Erbe und die Trauerfeier zu regeln. Als man ihnen mitteilte, dass entweder Carter oder sie den Posten als Forschungsleiter für Synthium übernehmen sollte, rang sie zunächst eine Weile mit sich. Letztlich übernahm sie die Position und zog mit ihrer Familie und den Schwiegereltern in das Anwesen ihres Vaters. Sie fing damit an, das Wissen von Magnus zu erlernen, um seine Aufgabe fortzuführen.

Während der drei Jahre, in denen Carter fort war, vereinte sie das Wissen ihres Vaters mit ihrem wirtschaftlichen Geschick und stieg in die Ränge des Vorstands auf. Nachdem Carter den Flüsterer verhaftet hatte und sein Name reingewaschen wurde, wurde sie zur Vorsitzenden befördert und reorganisierte den Konzern von Grund auf. Zudem nutzte sie den Sanders-Act, um eine neue Geschäftssparte zu gründen, um den Arbeitern bessere Lebensumstände zu verschaffen.

Sie war Zuhause, als der Angriff der Vindurer die Konzerngebäude von Syntech vernichteten, sodass sie eine der wenigen Überlebenden war. Sie begann sofort mit dem Wiederaufbau und ohne sie wäre das Unternehmen an diesem Tag ausgelöscht worden.

Related Einträge

Die Commander-Reihe